Amazon-Tablets schon ab August / September?

Von am 22. Juni 2011  

Beschleunigte Gerüchte

Seit Amazon-Chef Jeff Bezos die kommenden Android-Tablets grundsätzlich bestätigt hat (“Bleiben Sie dran”), überschlagen sich Gerüchte und Spekulationen. Den neuesten Beitrag liefert Digitimes und beruft sich wie üblich auf flüsternde Quellen unter taiwanischen Komponentenherstellern. Demnach bereitet Amazon den Marktstart für August / September vor und plant den weltweiten Absatz von vier Millionen Stück noch im Jahr 2011.

Um dieses Ziel zu erreichen, wolle Amazon die Verkaufssaison vor Thanksgiving in den USA sowie die Vorweihnachtszeit in USA und Europa nutzen. Die monatliche Produktion sei auf 700.000 bis 800.000 Stück ausgelegt.

Nach diesen Quellen setzt Amazon Prozessoren von Texas Instruments ein sowie Touchdisplays des taiwanischen Herstellers Wintek, währen die Montage bei Quanta erfolgt. Das widerspricht früheren Gerüchten, nach denen Amazon auf Chipsets von Nvidia setzt, teilweise sogar mit Quad-Core-CPU, und Displays von E Ink Holdings (EIH). Übereinstimmend mit anderen Meldungen geht Digitimes davon aus, dass Amazon die Tablets mit Spielfilm-Streaming verbindet.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis